was ist street-photography?

wenn man die bilder von henri-cartier bresson (einer der ersten „street-photographer“) anschaut, lassen sich folgende regeln für street-photography ableiten:

– street-photography ist in erster linie schwarzweiß.
– ein klassisches street-photo sieht analog aus.
der retro-look und ein rahmen können auch ganz einfach per bildbearbeitung hinzufügt werden.
– kein blitzlicht verwenden
– hauptsache der moment ist echt. das heisst: keine gestellten fotos machen.
– nah ran gehen!

„it is putting one’s head, one’s eye, and one’s heart on the same axis.“ henri-cartier bresson

©sabinekuhn.ch

Prev die persönliche einladung
Next entdecke das model in dir

Comments are closed.

You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.